Unser Gewässer

Unser Gewässer – Der Pielmay

 

Unser Pielmay ist ein ca. 22 Hektar großer Baggersee, welcher aktuell in einem neuen, abgegrenzten Teil (ca. 9 Hektar), noch ausgebagert wird.

Auf dem Gelände befinden sich zwei Parkplätze, die an eine asphaltierte Straße grenzen, welche lediglich 20 Meter vom Gewässer entfernt liegen. Außerdem kann man die Parkplätze auch von den meisten Angelplätzen aus einsehen, sodass man sein Auto oder Fahrrad immer im Blick hat. Unser Gewässer ist komplett umzäunt, was ein ungestörtes Angelerlebnis ermöglicht.DSC_0094

Seit letztem Jahr gibt es auch einen Unterstand mit Bänken, den man bei schlechtem Wetter oder aber auch zum grillen benutzt kann und an dem man sich mit anderen Petri-jüngern austauschen kann oder aber einfach nur um ein Pläuschchen zu halten.

unterstand

Jährlich wird der Fischbestand im Pielmay durch Besatzmaßnahmen gefördert, was das Angeln auf ziemlich alles ermöglicht, sei es Zander, Karpfen, Forelle, Hecht, Aal oder einfach nur Weißfisch. Alles was das Anglerherz erfreut lässt sich bei uns ,mal mehr und mal weniger erfolgreich, an den Haken locken. Gemeinschaftlich versuchen wir dies gerne, bei unseren Hegefischen und Raubfischangeln.

Wie bereits erwähnt wird in einem, noch nicht an das Hauptgewässer angeschlossenen Teil, noch ausgekiest. Dieser Abschnitt darf auch nicht beangelt werden, damit sich dort erst ein Fischbestand bilden kann. Desweiteren sieht der Plan des Kieswerks vor, Haupt- und Nebengewässer in Zukunft zu verbinden, welche dann zu einem einzigen Gewässer mit ca. 40 Hektar Wasserfläche werden soll.

Über einen Besuch an unserem Pielmay würden wir uns sehr freuen!